Schutz vor Blitzer

Viele Autofahrer sind heutzutage in Eile. Die Folge davon sind überhöhte Geschwindigkeiten auf den Straßen. Wer noch zusätzlich Pech hat, den erwischt auch ein Blitzer bei seiner rasanten Fahrt. Das bedeutet ein teures Foto per Post nach Hause. Wer es mit der schnellen Fahrt deutlich übertrieben hat, den kann auch ein schmerzhaftes Fahrverbot treffen.

Es gibt allerdings eine gute Lösung. Wer in seinem Fahrzeug ein Navigationssystem verbaut hat, der kann sich mithilfe der Technik vor festen Radargeräten schützen. Dazu werden die Standorte der Blitzer (POI) auf das Navigationssystem aufgespielt. Wer sich jetzt einem Radargerät nähert wird vorher mit einem Hinweiston an die Gefahr erinnert.

Viele Autohersteller bieten mittlerweile Navigationssysteme an die Personal POI unterstützen. Ein gutes Beispiel dafür ist das Discover Media von Volkswagen. Diese Discover Media Blitzer POI gibt es im Internet bei vielen Anbietern wie z.B. POIbase für einen günstigen Preis zum Download.